Zum Inhalt springen

Drücken Sie Öffnen / Eingabe / Enter / Return um die Suche zu starten

Aus dem Backofen

Gnocchi-Spinat-­Auflauf

Die Kombination aus Lachs und Spinat ist immer wieder lecker. Hier kommen Gnocchi dazu und ab geht’s in den Backofen.

Lachs und Spinat kombiniert sind immer lecker.

Zutaten für 4 Personen

800 g tiefgekühlter Spinat
1 Zwiebel
1 Knoblauchzehe
etwas Öl
Salz
Pfeffer
Muskatnuss
4 Stücke Lachsfilet
Saft von 1/2 Zitrone
400 g Gnocchi
1/2 Becher Crème fraîche
etwas Milch
150 g geriebener Käse

Zubereitung

Spinat auftauen.

Den Backofen auf 200 °C Ober-/Unterhitze vorheizen.

Zwiebel und Knoblauch abziehen und fein würfeln. Etwas Öl in einen Topf geben, Zwiebel und Knoblauchzehe darin anschwitzen. Spinat dazugeben, mit Salz, Pfeffer und Muskatnuss würzen und bei geschlossenem Topf garen.

Den Lachs abspülen, trocken tupfen und in grobe Würfel teilen, mit Salz und Pfeffer würzen. Lachs mit Zitronensaft beträufeln.

Gnocchi, Lachs und Spinat vorsichtig mischen und in eine gefettete Auflaufform schichten.

Crème frâiche mit etwas Milch verrühren, mit Salz und Pfeffer würzen und über den Auflauf geben.
Mit Käse bestreuen und im heißen Backofen etwa 25 Minuten backen.

Vorbereitung: 75 min Kochen / Backen: 35 min Zubereitung: 110 min

ohne Alkohol