Partner von

Cranberry-Apfelkompott

Zutaten:

(4 Personen)
750 g säuerliche Äpfel
250 ml Apfelsaft
150 g getrocknete Cranberries
1 Tütchen Vanillesoßenpulver zum Kochen
3 bis 4 Esslöffel Zucker
eventuell 3 Esslöffel Calvados
1 Esslöffel Walnusskerne
125 g Crème double
1 Tütchen Vanillezucker

Zubereitung:

Äpfel vierteln, schälen , entkernen und klein würfeln. Von dem Apfelsaft einige Esslöffel zurückbehalten, den Rest mit Cranberries und Äpfeln aufkochen lassen. Zugedeckt etwa 3 Minuten köcheln lassen.

Soßenpulver mit dem zurückgelassenen Saft anrühren und das Kompott damit binden. Mit etwa 3 Esslöffeln Zucker und Calvados abschmecken. 1 Esslöffel Zucker in einer Pfanne erhitzen  und karamellisieren lassen. Walnusskerne darin wenden und auf Backpapier auskühlen lassen. Creme double mit Vanillezucker glatt rühren.

Kompott in Gläser füllen, Vanillecreme darauf verteilen und mit den Walnusskernen garnieren.

Kochen und Backen ohne Gluten

Hier finden Sie eine umfangreiche Sammlung glutenfreier Rezepten – von Wochenblatt-Lesern erprobt.    ⇒Zum kostenlosen Download (pdf)

Wochenblatt auf Pinterest

  • Alle Rezepte, die Sie auf dieser Seite finden, stammen aus dem Wochenblatt und wurden von erfahrenen Landfrauen erprobt. Viel Spaß beim Ausprobieren!
22°C