Zum Inhalt springen

Drücken Sie Öffnen / Eingabe / Enter / Return um die Suche zu starten

Obst einmal herzhaft serviert

Birnen-Walnuss-­Flammkuchen

Dieser Flammkuchen mit Birnen und Blauschimmelkäse hat einen Wrap als Boden und muss deshalb nur kurz überbacken werden.

Dieser Flammkuchen mit Birnen und Walnüssen ist ein unkompliziertes, aber auch besonderes Gericht für eine kleine Gästerunde. Auch zum Abendessen mit der Familie in gemütlicher Runde kommt er im Herbst gut an.

Zutaten für 1 Personen

1 fertiger Tortilla-Wrap
3 Esslöffel saure Sahne
1 bis 2 Birnen
1 handvoll grob gehackte Walnüsse
etwa 100 g Blauschimmelkäse
Salz
Pfeffer

Zubereitung

Den Backofen auf 180 °C Ober- und Unterhitze vorheizen.

Den Tortilla-Wrap in eine Tarte- oder Pizzaform legen und mit der sauren Sahne bestreichen. Salzen und pfeffern.

Birnen vierteln, entkernen und in dünne Scheiben schneiden. Diese fächerartig auf dem Wrap verteilen. Darauf den Blauschimmelkäse bröseln, mit gehackten Walnüssen bestreuen.

Im heißen Backofen 10 bis 20 Minuten abbacken.

Vorbereitung: 20 min Kochen / Backen: 30 min Zubereitung: 51 min

Tipps:

  • Als "Unterlage" eignet sich auch ein Mehlpfannkuchen.
  • Statt der Birnen, Walnüsse und des Käses kann der Wrap auch wie ein Flammkuchen mit Zwiebeln und Speck belegt werden.