Zum Inhalt springen
13 °C Münster (Westfalen)

Drücken Sie Öffnen / Eingabe / Enter / Return um die Suche zu starten

Weihnachtlich genießen

Birnen-Spekulatius-Crumble

Das Birnen-Spekulatius-Crumble lässt sich gut morgens vorbereiten. Wenn die Gäste da sind, einfach den Backofen einschalten.

Das Birnen-Spekulatius-Crumble wird warm mit Walnuss- oder Vanilleeis serviert.

Zutaten für 4 Personen

75 g getrocknete Cranberrys
2 bis 3 reife Birnen
1 Esslöffel brauner Zucker
für die Streusel:
75 g flüssige Butter
2 Esslöffel brauner Zucker
100 g Mehl
40 g gemahlene Mandeln
1/2 Teelöffel Spekulatiusgewürz
1 Prise Salz
außerdem:
1 Esslöffel Puderzucker

Zubereitung

Vier hitzebeständige Gläser einfetten. Den Backofen auf 180 °C Ober- und Unterhitze vorheizen.

Cranberrys fein hacken. Birnen schälen, vierteln, in kleine Stückchen schneiden und auf die Gläser verteilen. Darüber die Cranberrys geben und diese mit braunem Zucker bestreuen.

Für die Streusel die angegebenen Zutaten mit den Knethaken des Handrührgerätes verarbeiten und auf den Birnen verteilen.

Die Gläser auf ein Backblech stellen und im vorgeheizten Backofen etwa 20 Minuten abbacken.

Mit Puderzucker bestäuben und das Crumble warm mit Walnuss- oder Vanilleeis servieren.

Vorbereitung: 31 min Kochen / Backen: 20 min Zubereitung: 50 min

ohne Alkohol mit frischen Früchten