Zum Inhalt springen
21 °C Münster (Westfalen)

Drücken Sie Öffnen / Eingabe / Enter / Return um die Suche zu starten

Mayonnaise aus der spanischen Küche

Aioli

Wer spanisch kocht kommt an Ajoli kaum vorbei. Die Knoblauchmayonnaise ist stets ein Genuss.

Ajoli wird in der spanischen Küche gern mit Tapas kombiniert. Wichtig bei diesem Rezept: Da es rohes Ei enthält, ist die Knolbauchmayonnaise gut zu kühlen und schnell zu genießen.

Zutaten für 5 Personen

1 kleine gekochte Kartoffel
2 Knoblauchzehen
Salz
2 frische Eigelb
Cayennepfeffer
etwas abgeriebene Zitronenschale
175 ml Olivenöl

Zubereitung

1 kleine gekochte Kartoffel, 2 Knoblauchzehen, Salz, 2 frische Eigelb, Cayennepfeffer, etwas abgeriebene Zitronenschale 175 ml Olivenöl, Pfeffer.

Kartoffel pellen und zerdrücken. Knoblauch fein würfeln. Kartoffel und Knoblauch in einen hohen Messbecher geben. Salz, Eigelbe, Cayennepfeffer und Zitronenschale zufügen. Den Pürierstab senkrecht in den Rührbecher stellen und einschalten. Das Öl in einem dünnen Strahl hineingeben und zwar so viel, bis eine cremige Soße entsteht. Mit Salz, Pfeffer und Zitronenschale würzen.

Vorbereitung: 8 min Zubereitung: 11 min

Tipps:

  • Wer den intensiven Geschmack von Olivenöl nicht so gern mag, ersetzt die Hälfte gegen Raps- oder Sonnenblumenöl.
  • Aioli zu Hähnchenspießen oder Tortilla reichen.