Partner von

Nachrichten

Bilder sagen mehr als Worte

Öffentlichkeitsarbeit: Mit zwölf bunten Postern informieren Herberner Landwirte über die Landwirtschaft in ihrem Ort. Mehr...

Nachrichten

Das ist kontraproduktiv!

Gut gemeint ist nicht immer gut gemacht: Die EU mischt sich in die Agrarumweltpolitik ein und gefährdet mit ihrer geänderten Definition von Dauergrünland die freiwilligen Umweltleistungen der Landwirte. Mehr...

Nachrichten

Walhorn und Arla: Integration schreitet voran

Am 1. August 2014 haben die Eupener Genossenschaftsmolkerei (EGM) und die skandinavische Genossenschaftsmolkerei Arla Foods Amba fusioniert. Zwar fließt die Milch der EGM-Mitglieder derzeit nach wie vor an den Standort der... Mehr...

Nachrichten

Der Bund hinkt hinterher

NRW-Umweltminister Johannes Remmel hat die Energiewende voll im Blick. Nicht zufrieden ist er allerdings mit dem Engagement der Bundesregierung, vor allem was das Kraft-Wärme-Kopplungs-Gesetz betrifft. Mehr...

Nachrichten

Woher kommt das Fleisch?

Ab dem 1. April sind Landwirte verpflichtet, Angaben zur Herkunft der Tiere zu machen. Das gilt laut der neuen Herkunftskennzeichnung für frisches und gefrorenes Fleisch von Schwein, Geflügel, Schaf und Ziege. Mehr...

Nachrichten

Landmarkt legt zu

Regionale Produkte liegen im Trend. Davon profitiert auch Landmarkt. Unter diesem Namen vertreiben Direktvermarkter inzwischen in 16 Supermärkten im Ruhrgebiet erfolgreich ihre Produkte. Mehr...

Nachrichten

"Unverantwortlich leichtfertig"

Das Beiratsgutachten „Wege zu einer akzeptieren Nutztierhaltung“ stößt in der Branche auf Kritik. Sowohl der Deutsche Bauernverband als auch der Verband der Fleischwirtschaft sehen erhebliche Schwächen. Mehr...

Nachrichten

Wissenschaftler fordern radikalen Umbau der Tierhaltung

Der Wissenschaftliche Beirat für Agrarpolitik (WBA) hält die deutsche Nutztierhaltung „in wesentlichen Teilen für nicht zukunftsfähig“. In ihrem neuesten Gutachten empfehlen die 14 „Agrar- Weisen“, die Weichen radikal neu zu... Mehr...

Nachrichten

Mettingen ist tief gespalten

Der Bau eines Ferkelstalls entzweit Mettingen. Bei einer Info-Veranstaltung ging es hoch her: Ein pensionierter Professor bezeichnete Fleisch als "Opium fürs Volk" und warf den Landwirten Tricksereien vor. Mehr...

Nachrichten

Erster Spargel geerntet

Im Rheinland und in Niedersachsen gibt es bereits den ersten heimischen Spargel. Er stammt von beheizten Feldern und ist erst in kleinen Mengen verfügbar. Die eigentliche Ernte dürfte erst nach Ostern losgehen. Mehr...

Gemüsebau

Feldmaus – Ausgangslage zu Beginn der Vegetation 2015

Nicht nur im letzten Jahr plagten in vielen Regionen die Feldmäuse die Anbauer. Die Problematik ist in den letzten Jahren wieder vermehrt ein Thema und im Gemüseanbau waren besonders die Produzenten von Wurzelgemüse... Mehr...

Gemüsebau

Kreuzblütler – Rüßlerkäfer sind aktiv

Bereits seit Mitte Februar sind in den aufgestellten Gelbschalen die ersten Rüßlerkäfer zu finden. Bei allen kreuzblütigen Kulturen muss, neben Kohlgallenrüßler, Kohlschotenrüßler und Kohlblattrüßler, vor allem mit dem Großen... Mehr...

Wochenblatt-Wettbewerb

Forscher der Universität Göttingen sammeln Fakten zum Glyphosat-Einsatz in landwirtschaftlichen Betrieben. Dazu führen sie eine Befragung unter konventionell wirtschaftenden Betrieben durch. Mehr...
13°C