Partner von

Nachrichten

OVG: Schlacht-Kontrollgebühren sind rechtswidrig

Eine "Klatsche" für das Land vom Oberverwaltungsgericht NRW in Münster: Es urteilte, dass die vom Land seit 2008 erhobenen Verwaltungsgebühren für Kontrollen der Schlachtbetriebe und Klassifizierungsunternehmen rechtswidrig sind. Mehr...

Nachrichten

Treffen der Netzbauern

Twittern, Bloggen, Snapchaten – knapp 100 Teilnehmer aus ganz Deutschland kamen zum ersten Agrar-Blogger-Camp. Stargast in Münster war Farmer Derek Klingenberg aus Kansas. Er ist auf Youtube ein Star. Mehr...

Nachrichten

Petition gegen Wohllebens „Wald-Märchen“

Wissenschaftler und Förster werfen dem Bestseller-Autor und Eifelförster Peter Wohlleben („Das geheime Leben der Bäume“) in einer Online-Petition vor, unsachlich zu argumentieren und den Stand der Forschung zu ignorieren. Mehr...

Nachrichten

Biofach: Der Agrarminister kündigt an

Bundeslandwirtschaftsminister Schmidt erklärt auf der "Biofach" in Nürnberg, 30 Mio. € in den Ausbau des ökologischen Landbaus zu investieren. Er solle "mittelfristig" ein Fünftel der Landwirtschaft ausmachen. Mehr...

Nachrichten

Geflügelpest: Neuer Ausbruch in Delbrück

Verdacht auf Geflügelpest in Delbrück: 200.000 Junghennen müssen vorsorglich getötet werden. Der Kreis Paderborn gibt wichtige Hinweise und fordert alle Geflügelhalter zu Wachsamkeit auf. Mehr...

Nachrichten

Tierfutter aus Algen oder Insekten?

Algen oder Insekten statt Soja im Schweine- oder Geflügelfutter? Was Landwirte über solche Pläne denken, erkunden derzeit Agrarwissenschaftler der Universität Göttingen. Mehr...

Nachrichten

Diese Abfindung wird richtig teuer

Gerichtsentscheid in einem Fall aus Münster: Ist in einem Übergabevertrag die Abfindung mit Grundstücken zu einem bestimmten Termin vereinbart, muss der Hoferbe diese Pflicht erfüllen – unabhängig von der drohenden Steuerlast. Mehr...

Nachrichten

Geflügelpest: Keine Entspannung in Sicht

Aufgrund von Geflügelpest mussten in diesem Winter bislang 623.000 Tiere in Nutztierbeständen gekeult und weitere 154.000 Tiere vorsorglich getötet werden. Experten weisen auf die gleichbleibend große Gefahr hin. Mehr...

Nachrichten

Kalter Winter verteuert Gemüse

In ganz Europa sorgt der nasskalte Winter für Ertragseinbußen im Gemüseanbau. In Deutschland fehlten 20% der Kohlernte, in den südlichen Ländern gibt es weniger Salat und Tomaten. Das lässt die Preise steigen. Mehr...

Nachrichten

Rund 193.000 € fürs Nichtstun

Für die drei suspendierten Mitarbeiter des Landgestütes in Warendorf verbucht das Land NRW mittlerweile 193.000 € als Lohnfortzahlung. Nun gibt es neue Spekulationen über Nebenverdienste der drei Beschuldigten im Pferdehandel. Mehr...

Nachrichten

Fachmesse für Öko-Landwirtschaft

Am kommenden Mittwoch eröffnet die Biofach in Nürnberg. Vom 15. bis 18. Februar findet die Weltleitmesse für Bio-Lebensmittel statt. Mehr...

Nachrichten

Junglandwirte diskutieren über "Landwirtschaft 2030"

Einen Blick in die Zukunft warf das Junglandwirteforum auf den Agrar-Unternehmertagen in Münster. Auf dem Podium saß unter anderem der NRW-Landwirtschaftsminister Johannes Remmel. Mehr...

Forscher der Universität Göttingen sammeln Fakten zum Glyphosat-Einsatz in landwirtschaftlichen Betrieben. Dazu führen sie eine Befragung unter konventionell wirtschaftenden Betrieben durch. Mehr...
10°C