Partner von

Nachrichten

Debatte um den Milchpreis: Wie geht’s weiter?

Politiker suchen nach Hilfen für gebeutelte Milcherzeuger: Luxemburg, das den EU-Ratsvorsitz innehat, will Interventionspreise "vorübergehend" anheben. Der DBV spricht sich gegen Mengenregulierung aus, doch Linke und Grüne sehen... Mehr...

Nachrichten

Milliarden für den Breitbandausbau

Mit 2,7 Mrd. € will das Bundesverkehrsministerium den Breitbandausbau vorantreiben. Ziel des neuen Bundesförderprogramms sei es, den Ausbau hochleistungsfähiger Breitbandnetze in unterversorgten Gebieten zu unterstützen. Mehr...

Nachrichten

Unfälle mit Jauche, Gülle und Co.

Bei Unfällen mit wassergefährdenden Stoffen sind im vergangenen Jahr rund 7 Mio. l Jauche, Gülle und Silagesickersaft unkontrolliert in die Umwelt ausgetreten. Mehr...

Nachrichten

Isermeyer plädiert für nationale Nutztierstrategie

Seine Forderung nach einer nationalen Nutztierstrategie hat der Präsident des Thünen-Instituts, Prof. Folkhard Isermeyer, bekräftigt. In einem aktuellen Beitrag betont der Agrarökonom erneut die Notwendigkeit eines umfassenden... Mehr...

Nachrichten

Newpark: Bauern wollen 500 ha kaufen

Der Streit um 503 ha im geplanten Industriegebiet „Newpark“ im Kreis Recklinghausen schlägt immer höhere Wellen. Sogar von einer Regierungskrise in Düsseldorf ist die Rede. Mehr...

Nachrichten

Bittere Pille für Pensionär

Heinrich K. muss 44.000 € ans Bundeseisenbahnvermögen zurückzahlen, weil er als Vorruheständler seine Einkünfte aus 
Land- und Forstwirtschaft nicht angegeben hatte. Mehr...

Nachrichten

Meinungsmacher von morgen im Gespräch mit Landwirten

16 Schüler der Deutschen Journalistenschule München besuchten in Westfalen landwirtschaftliche Betriebe, die Fachschule in Münster-Wolbeck und zwei Landtechnikunternehmen. Mehr...

Nachrichten

Hans-von-Bemberg-Preis verliehen

Holsteinzüchter Thomas Wiethege aus Halver (Märkischer Kreis) erhielt in diesem Jahr den Hans-von-Bemberg-Preis von der Landwirtschaftskammer NRW – die höchste Auszeichnung für Tierzüchter. Mehr...

Nachrichten

Zu viele Neubauten auf dem Land

Auf dem Land entstehen weiterhin zu viele Neubauten, wodurch die Landschaft unnötig zersiedelt und gleichzeitig der „Leerstand von morgen“ erhöht wird. Das schreibt das Institut der deutschen Wirtschaft Köln (IW) in seinem... Mehr...

Nachrichten

Verschiebung der Güllesperrfrist möglich

Die für die Wintermonate geltende Ausbringungssperre für Gülle, Gärreste, Jauche und Geflügelkot, aber auch für stickstoffhaltige Mineraldünger und viele Klärschlämme, kann auf Antrag um zwei Wochen nach vorne verschoben werden. Mehr...

Nachrichten

Illegale Falle: LJV-Präsidiumsmitglied lässt Ämter ruhen

Nach dem Fund einer verbotenen Greifvogelfalle in Albersloh lässt der verdächtigte Jäger seine Ämter im Präsidium des LJV ruhen. Er kündigte überdies Anzeige wegen falscher Verdächtigungen an. Mehr...

Nachrichten

Meyer stellt klar: Schwalben dürfen im Stall brüten

Die Anordnung von Veterinären in Niedersachsen, dass Landwirte aus Gründen der Tierseuchenprävention Schwalbennester aus den Ställen entfernen müssen, hat für großen Unmut bei den Bauern und auch bei Tierschützern gesorgt. Nun... Mehr...

Forscher der Universität Göttingen sammeln Fakten zum Glyphosat-Einsatz in landwirtschaftlichen Betrieben. Dazu führen sie eine Befragung unter konventionell wirtschaftenden Betrieben durch. Mehr...
20°C