Partner von

Nachrichten

„Wir wollen vieles verändern“

Der Vorsitzende der grünen Bundestagsfraktion, Anton Hofreiter, und sein Fraktionskollege Friedrich Ostendorff lassen bei zwei Betriebsbesuchen in Westfalen keine Zweifel am Umgestaltungswillen ihrer Partei. Mehr...

Nachrichten

Tiermedizin: Antibiotikaabgabe sinkt weiter

Im Jahr 2014 wurden in der Tiermedizin 214 Tonnen (ca. 15 Prozent) weniger Antibiotika abgegeben als im Vorjahr und ca. 468 Tonnen (ca. 27 Prozent) weniger gegenüber der ersten Erfassung im Jahr 2011. Das ergab die Auswertung der... Mehr...

Nachrichten

Hilfen für Milcherzeuger gefordert

Mit Blick auf die prekäre Lage am Milchmarkt aber auch in anderen Agrarsektoren haben der Präsident des DBV, Joachim Rukwied, und sein irischer Amtskollege Eddie Downey von der EU substanzielle Hilfen für die Branche eingefordert. Mehr...

Nachrichten

Hagelschäden in Millionenhöhe

Die Unwetter im Juli haben zu erheblichen Schäden in der Landwirtschaft geführt. Wie die VVaG mitteilte, ist in dem Monat kein Tag vergangen, an dem nicht Schäden durch Hagel oder Sturm gemeldet wurden. Mehr...

Nachrichten

Bevölkerung gegen Windkraftanlagen im Wald

Windkraftanlagen im Wald werden von einer großen Mehrheit der Bevölkerung in Deutschland abgelehnt. Das zeigt eine aktuelle Emnid-Umfrage, die im Auftrag der Deutschen Wildtier-Stiftung (DWS) durchgeführt wurde. Mehr...

Nachrichten

Sorgenvoller Blick auf den Waldzustand

Zum Start der diesjährigen Waldzustandserhebung in Nordrhein-Westfalen zeigt sich das Düsseldorfer Landwirtschaftsministerium vergangene Woche besorgt über den aktuellen Zustand der heimischen Forsten. Mehr...

Nachrichten

Vogelgrippe im Emsland

In einem Legehennenbetrieb wurden 10.000 Tiere getötet, die mit der hochpathogenen Form infiziert waren. Weitere Maßnahmen wurden vom Landkreis eingeleitet. Mehr...

Nachrichten

Französische Bauern blockieren deutsche Grenze

Die Proteste der Bauern in Frankreich weiten sich aus. Presseberichten zufolge haben französische Landwirte am Sonntag mit Schleppern Barrikaden an der Grenze zu Deutschland aufgebaut. Dort suchen sie gezielt nach deutschen LKW... Mehr...

Nachrichten

Sojaanbau auch in Westfalen

Sojaanbau ist in vielen Regionen Deutschlands möglich, vorausgesetzt die richtigen Sorten werden ausgewählt. Die Landwirtschaftskammer NRW informierte auf dem Sojafeldtag in Beckum. Mehr...

Nachrichten

Wie von Geisterhand

Der technische Fortschritt ist in der Landwirtschaft nicht aufzuhalten. Erste autonome Fahrzeuge tanken Getreide ab oder grubbern Felder. Mehr...

Nachrichten

Wenn der Wurm drin ist …

… heißt es, schnell handeln, denn das vermeintlich entwertete Holz lässt sich noch zu Geld machen. Besser wäre natürlich, vorbeugende Maßnahmen würden den Schädlingsbefall mit Pilz oder Käfer verhindern. Mehr...

Nachrichten

Initiative Tierwohl sucht neue Partner

Die Initiative Tierwohl will ihre Finanzierungsgrundlage mit Hilfe neuer Partner ausweiten, damit auch die Landwirte auf der Warteliste von dem System profitieren können. Mehr...

Forscher der Universität Göttingen sammeln Fakten zum Glyphosat-Einsatz in landwirtschaftlichen Betrieben. Dazu führen sie eine Befragung unter konventionell wirtschaftenden Betrieben durch. Mehr...
19°C