Partner von

Nachrichten

Agravis bläst der Wind ins Gesicht

Eine bittere Bilanz: 2016 ist der Umsatz der Agravis-Gruppe um rund 11 % zurückgegangen. Am stärksten waren die Umsatzeinbußen in den Geschäftsfeldern Energie und Pflanzen. Mehr...

Nachrichten

Schweinebranche fordert einen "vierten Weg"

Die lokale Betäubung wird als eine weitere Alternative zur betäubungslosen Kastration diskutiert. In der Herriedener Erklärung fordern Branchenvertreter den Bundeslandwirtschaftsminister auf, sich für diesen Weg stark zu machen. Mehr...

Nachrichten

Waldzustand: Die Krone gelichtet

Während sich die Eiche weiter erholt hat, hat sich der Kronenzustand der Buche stark verschlechtert. Das geht aus der jetzt vom Bundeslandwirtschaftsministerium vorgelegten Waldzustandserhebung 2016 hervor. Mehr...

Nachrichten

Ein guter Start ins Leben

Die Phasen vor und nach der Geburt sind für Kühe eine stressige Zeit. Läuft die Kalbung nicht nach Plan, kann auch der Landwirt an seine Grenzen stoßen. Auf Haus Riswick gab es Tipps zum Umgang mit Schwergeburten. Mehr...

Nachrichten

Verbot von Neonikotinoiden auf dem Weg

Die Europäische Kommission beabsichtigt die Anwendung von Neonikotinoiden im Freiland zu verbieten. Billigen die EU-Mitgliedstaaten den Vorschlag könnte das Verbot noch in diesem Jahr in Kraft treten. Mehr...

Nachrichten

Pfiffe für Remmel

800 Landwirte demonstrierten in Düsseldorf gegen Aufkündigung des Düngekompromisses und überreichten eine Resolution. Umweltminister Remmel erhebt Vorwürfe gegen Christian Schmidt und die Bauernverbände. Mehr...

Nachrichten

Remmel will bleiben

Johannes Remmel will Landwirtschaftsminister bleiben. Vor Agrarjournalisten räumt er aber auch ein, dass seine Partei Bündnis 90/Die Grünen derzeit einem "harten Gegenwind" ausgesetzt ist. Mehr...

Nachrichten

Frisches Geld für Breitband auf dem Land

Bund und Land fördern den Breitband-Ausbau in NRW mit 330 Mio. €. Ein erheblicher Teil soll dem ländlichen Raum zugute kommen. Wie groß der Nachholbedarf ist, zeigt der Vergleich mit europäischen Ländern: Er fällt beschämend aus. Mehr...

Nachrichten

Eröffnet: Europäisches Wald-Institut in Bonn

Auf dem "UN-Campus" in Bonn entsteht ein Ableger des europäischen Wald-Instituts. Die neue Zweigstelle in Bonn wurde am "Tag des Waldes" vorgestellt. Mehr...

Nachrichten

Wildschweine pflügen Wiesen um

Schwarzwild hat im zurückliegenden Winter erhebliche Schäden im Grünland verursacht. Vielerorts wird die Forderung zur ganzjährigen Jagdzeit auf Überläufer laut. Ist das der Weg zum höheren Abschuss? Mehr...

Nachrichten

Röring wirft Remmel "Taschenspielertricks" vor

Der Westfälisch-Lippische Landwirtschaftsverband fürchtet um den Bestand des Düngekompromisses. Verbandspräsident Röring: Nun ist Ministerpräsidentin Hannelore Kraft gefordert, die Übereinkunft von Bund und Ländern zu retten. Mehr...

Nachrichten

Ansichtssache Wald

Heute ist "Tag des Waldes". Der NRW-Landwirtschaftsminister Johnannes Remmel betont das "wertvolle Naturerbe" und dessen Schutz, während Forstleute auf den Wald als "Holzlieferanten, Energiespender und Lebensraum" hinweisen. Mehr...

Nachrichten

Fichtenholz wird nachgefragt

Die Ergebnisse der Fichten-Stammholzsubmission bekräftigen das aktuell gute Nachfrageniveau nach Fichten-Stammholz. Allerdings zeigen die Starkholzpreise Handlungsbedarf in waldbaulicher Hinsicht. Mehr...

14°C