Zum Inhalt springen
21 °C Münster (Westfalen)

Drücken Sie Öffnen / Eingabe / Enter / Return um die Suche zu starten

Mit dem Löffel klopfen

Granatapfel entkernen

Um an die fruchtigen Kerne des Granatapfel zu kommen, gibt es einen Trick.

Um die saftig-süßen, leicht herben Kerne des Granatapfels aus der Frucht zu lösen, den Apfel halbieren und mit einem Löffel darauf klopfen.

Die roten, saftigen Kerne des Granatapfels verfeinern so manchen Dessert oder Salat. Doch um an die Kerne zu gelangen, gibt es Tricks. Schließlich soll möglichst wenig von der weißen Trennwand auf dem Teller landen, denn sie enthalten ungenießbare Bitterstoffe.

Cordula Schulte vom Landfrauenservice Sauerland empfiehlt, die Schale des Granatapfels quer rundherum etwa einen halben Zentimeter tief einzuschneiden, die Hälften etwas auseinanderdrücken und dann in zwei Stücke brechen.

Da der Granatapfelsaft farbinentiv ist, ist das Tragen von Einmalhandschuhen und Schürze empfehlenswert.

Wer besonders vorsichtig sein und sich und die Küche vor Farbspritzern schützen möchte, trennt die Fruchthälften unter fließendem Wasser.

Zum Entkernen eine Hälfte mit der Schnittkante nach unten tief in eine Schüssel halten. Mit einem Löffel auf die Rückseite klopfen. Dabei fallen die Kerne heraus.

Haben sich nicht alle Kerne gelöst, die restlichen mit einem Esslöffel oder mit der Hand vorsichtig herauskratzen.

Um die Kerne aus dem Apfel zu lösen, mit einem Löffel auf die Rückseite klopfen.