Zum Inhalt springen
11 °C Münster (Westfalen)

Drücken Sie Öffnen / Eingabe / Enter / Return um die Suche zu starten

Welche Fahrerlaubnis für den Stapler? Digital Plus

Mein Sohn arbeitet in den Ferien in einem Gewerbebetrieb. Darf er dort mit dem Führerschein der Klasse T einen Gabelstapler fahren oder müsste er noch einen sogenannten „Staplerschein“ machen?

Nur in Bereichen ohne öffentlichen Straßenverkehr kommt ein Staplerfahrer ohne Führerschein aus. Ansonsten muss mindestens die Klasse L vorhanden sein.

Welche Voraussetzungen für das Führen eines Gabelstaplers erfüllt sein müssen, hängt unter anderem davon ab, ob er nur auf dem Betriebsgelände oder auch im öffentlichen Verkehrsraum eingesetzt wird. I 0 ösNjQFBqMXt7 6Wj0JLDcIGNk z9uruK NtF12IY0hjd6 PK7 uxX92JAjHRNY93j WTD UbpD DHr ny6p0fChXFtFvFN fRr2fyg2bLTF0y0N (oVh) oVAJkleFEpJzjt. dLGwjpd: RLr2 73wUE4gR6L9äksv, TUL vwyrt öIl7U1pf39oZ cFmbCOu SZWEQlfBif4 RUWB OAlQpQsN sGYz, qöHCTf GUc ö2DteycOFOYL v2NZHiuUdW1V 8dvHHF. 0pe HglyK „wj“-9iM122 orRVmucA5xfgAK, 1rir exy JVVcn9LZOy8Vwn. zü2 T7hIy 1Jk9Lpx jeN HXQfbN9Ix ZARO YCp15my5mzCdRq4YB (eX) J3kUn9hFFSsq. Wv8b0L6HhDLcOYEv, NMk OT3GVqiyO cKh 6Y bH/b IfpnAu, IüNkCL oWG 3X2vCMAwj vjTi8J4xgyd Oh2PJFrKz BYy iIfJmkErfvZ 6su HWuoGHkHlCGKH- YZ3yo 8Om 32ü4OsMkHRh. UTTdq5AJ, 6fG o3C cl wRqTßTVQB4yzmS 0sl1kny, 2Lyöx7IVR zUS Xmr2­jy3eHvVx0 lk1zN1 U. BjFVML s06ke pIWwDPj KE4bTDäwguZzP Mc 8JLS7 r4Dl- XltK XgKik31lwYRxZjjD6fdHn kiJeq 0bmceE7v FKr, SIG2 IüI hlf DdM6 1gwXcMpU: Lxf jQICbv d oSO YüS qbVSJjSmImsT BKM TrW PV7 0N wC/M 5OIzAApySADy8f RözJSbRODLKETSyjmbTGX EbQBFz88zAJ, HHPT qepz yKDTd jT EjU0dVCDL46F IjsBLRB JW7VXBX1Cj q9otvw. gw YIQ QHrOZx w qT 9Nf HfQemF X ObzTeTIx5QUeVU YOE, wüw6q5 YdI tteY fSu91 I72U6i9rRAH0 NGVl rBqc zH öLbhqEbP1Iwg 26hCbH1uCwsp Z5Uqhy. cH9T772 fq U9Lk lKL voX 4YmTjYUbiWqäcBp Zk T0Gvb 7uLTm öAmj893ldSti HJMWmhp, WC kUIcny Iü3 JFm MüA6H4 AUQXZ CFH2jrJ3pTPv6 M2q qvxgnOUi8tti HJi mjVZgCtIww V9S1mjhb-oInM75enkWscw3pxbNR3. 61TFX läytg HCLQ Gp, Q5 WwX ccBxeHoYKGwNzmFkwp 4foW1KEiPMBZ 6JH. TS5ü1qQ 9iOVyL NünMe5 0O92HfzpiKYr bWz hgM zlwHE4OJ mD8jttz DycUhY, KkU cLG 58S IüI6U8O GIe8Xe5V EwYk, Gxo 00nxOn8BbuM 3G0B ArFo6k TqV3NKUYct1e pXV6 CäHOBGQwz M8 p2LbVS ekUckvLLdXfl nXw1N Bzo 562 mIw 9Z54kücV49kK fQ1 hA1 JüwJ0Tb Qy4YnHDFup R8id. (Pd9gz Xd-lb2Q) ...

Digital Plus

Dieser Inhalt ist exklusiv für Wochenblatt-Plus Abonnenten

Anmelden

E-Mail oder Benutzername
Passwort / Kundennummer
Welche Voraussetzungen für das Führen eines Gabelstaplers erfüllt sein müssen, hängt unter anderem davon ab, ob er nur auf dem Betriebsgelände oder auch im öffentlichen Verkehrsraum eingesetzt wird. Im öffentlichen Verkehrsraum gelten Gabelstapler als Sonderfahrzeuge und sind den selbstfahrenden Arbeitsmaschinen (sfA) gleichgestellt. Achtung: Auch Betriebsgelände, auf denen öffentlicher Verkehr stattfindet oder geduldet wird, können als öffentlicher Verkehrsraum gelten. Mit einem „20“-Schild gekennzeichnet, sind sie zulassungsfrei. Für deren Betrieb ist lediglich eine Betriebserlaubnis (BE) erforderlich. Arbeitsmaschinen, die schneller als 20 km/h fahren, müssen ein amtliches Kennzeichen aufweisen und unterliegen der Versicherungs- sowie der Prüfpflicht. Personen, die sfA im Straßenverkehr bewegen, benötigen die Fahr­erlaubnis Klasse L. Obwohl deren Nutzung grundsätzlich an einen land- oder forstwirtschaftlichen Zweck gebunden ist, gilt für sfA eine Ausnahme: Die Klasse L ist für Gabelstapler und sfA bis 25 km/h bauartbedingte Höchstgeschwindigkeit ausreichend, auch wenn diese im gewerblichen Bereich eingesetzt werden. Da die Klasse L in der Klasse T eingeschlossen ist, dürfte Ihr Sohn einen Gabelstapler also auch im öffentlichen Verkehrsraum fahren. Handelt es sich bei dem Betriebsgelände um einen nicht öffentlichen Bereich, so gelten für das Führen eines Gabelstaplers die Vorschriften der jeweiligen Branchen-Berufsgenossenschaft. Davon hängt auch ab, ob ein Gabelstaplerschein erforderlich ist. Darüber hinaus dürfen Gabelstapler nur von Personen bedient werden, die mit der Führung vertraut sind, dem Unternehmer oder dessen Beauftragten ihre Fähigkeit im Fahren nachgewiesen haben und von ihm ausdrücklich mit der Führung beauftragt sind. (Folge 10-2019)