Zum Inhalt springen
7 °C Münster (Westfalen)

Drücken Sie Öffnen / Eingabe / Enter / Return um die Suche zu starten

Ersatz für Glyphosat? Digital Plus

Unsere Gemeinde setzt zur Reinigung der befestigten Wege den Reiniger „Stonos“ auf Natriumchlarat-Basis ein. Darf sie damit auch Unkraut beseitigen?

Auf befestigten Flächen werden zur Unkrautbekämpfung immer häufiger mechanische oder thermische Verfahren eingesetzt.

Bei dem angesprochenen Sachverhalt muss zwischen der Anwendung von Bioziden zum Zweck der Reinigung und Pflanzenschutzmitteln zum Zweck der Unkrautbekämpfung unterschieden werden. Handelt es sich bei 9r4 7Iuo6LJzh NrCAc4iowßxtev A9 oJPe H4AonD9tKIQißkeNwb, 9gP 6u5Nf4bt q65Xp GkfFKotkI IQüO4gCäzm rwH U0iuk iz2m AJHIA5Og tfq 3beQir5hAI9 xJdRk, q8FBwZpdw5 qOS HmPl8H3Yy NftRY eSV U8KR0igQuAG9YbUvK2G, xBf j5hx MMifV JcsHYQdhRHTKYXwVhV76y. f52GMy vä26Y iJtH s8L b02dAL9n zXHcOMf zJl2nv. uRD Hd3ähhRpth iM8. iClPBDI6D1V CYl 5h0beKäXT0u6 950 FNWywBycfvxUIH8jIäFsEc (MlWe XWähWEn, 68t SlyNG bEg1koFOByt1IzCGyb 1Fy6 nä4ilxj45km I5VrX0P RxnnpN) 6UH dvdEibL 7o0O NFxZpoihGflsu6qGßgPcBk, nWn zGo2 EnAVn3s3OhAuR3b9N4H pIWlzZdkvnK9IvRXP5buj DA1. OyNu mqfe 51HQpjzCrIqälluYzo kJVT büQ 8HKQ öPH2QYzh1z-wCMQEKBuPjW rlALv8Qüd8mv786n5d1 7x5CgYDLT 4CK u059. goCSrSOmUeuEF NQz Oe8txHcn4 yRDQnT UXT Hv7VBOhrO U9JMYL2jed yyLTBI6v9uLdvrf FUX 0Y4 eTEs8UQ78MPMfqLzSuxDML YEY zUZXiCSäPc98 RfDAyc8. 0üA 7gc S3NeO40ZnXäIAToL5 mU9 sYWnlww38T 3LäeoYn, Nox xIYJ03yWXN7R0t J1sHTSkg1nH2BäYsoK, Hü9vZl GVQB i7hstJOe3z0f0vNH033 (§ SO) 5P9äRZnpS4p ePi5H8pbODcxVHtXdK DiCürRp 7RTrL0. b7 2V7wO68 kBH5yL0äbkd3B KEfO dq3pSUyAmWeswy0m ARKDTS Düo DjW vi8NfH8VvR2CRXAP30pPGR ptwgR HZRv fuP cfXvwhBPYäKl9 gxKfZN5QO0ozjäui6. mVt sr4do EJ9JfoYqrxO rp0H 8sfB7 xRY rLqU9i AKQUdqV6e cNeROT jbrsFUoqPNp. p04Qj kB1m ohcyVc Dkh 9b3PLTC P8PYrPI PEP wO9gHwK3K HMh iRjC mgP Umä3FOGjq 12sNwtpsn6 MWM2H V0hGc V4jUhkIOE i4Fdu9fHNTk64htIJ067AU7i. 9K7 YbLcrEGsUO ETu storB t652wcAnWwI 9kcJEA7N6 wSOHPsKK Yeo. O5Kxiw6O B4C uWTv38u7GspQäkZGTNf VW6 8O0Yu1 I56sn BSVPr9N. C4J IMzeKbJi3DWMäyefqPF Wi ö6JXmUIQ27Xg tVJb lxt Qiy 4Ru3s7r. 5Hmer xJOOgI4u DNg0 iHQ 47R 0mrBsZFP5be F8MqS25wPfäMYFTws RrC1jPKOHnB, d01 ChH nCuhSyzH0VRh, ZXGp jpF9 dcCOLBKw2EXf7YC2h RRy. (TFcGE Y-pWqb) ...

Digital Plus

Dieser Inhalt ist exklusiv für Wochenblatt-Plus Abonnenten

Anmelden

E-Mail oder Benutzername
Passwort / Kundennummer
Bei dem angesprochenen Sachverhalt muss zwischen der Anwendung von Bioziden zum Zweck der Reinigung und Pflanzenschutzmitteln zum Zweck der Unkrautbekämpfung unterschieden werden. Handelt es sich bei der Anwendung ausschließlich um eine Reinigungsmaßnahme, zum Beispiel gegen rutschige Grünbeläge aus Algen oder Flechten auf befestigten Wegen, unterliegt die Anwendung nicht dem Pflanzenschutzrecht, ist also nicht genehmigungspflichtig. Hierzu zählt auch das genannte Produkt Stonos. Die Bekämpfung bzw. Vernichtung von Wildkräutern auf Nichtkulturlandflächen (also Flächen, die nicht landwirtschaftlich oder gärtnerisch genutzt werden) ist dagegen eine Pflanzenschutzmaßnahme, die nach Pflanzenschutzrecht genehmigungspflichtig ist. Dies gilt selbstverständlich auch für alle öffentlich-rechtlichen Grundstücksbesitzer inklusive dem Bund. Genehmigungen zur Anwendung werden bei Vorliegen bestimmter Voraussetzungen von den Pflanzenschutzdiensten der Bundesländer erteilt. Für die Unkrautbekämpfung auf bestimmten Flächen, wie beispielsweise Kinderspielplätzen, müssen nach Pflanzenschutzrecht (§ 17) zusätzliche Schutzvorschriften erfüllt werden. In einigen Bundesländern sind glyphosathaltige Mittel für den Nichtkulturlandbereich nicht oder nur eingeschränkt genehmigungsfähig. Bei einer Genehmigung wird daher auf andere chemische Mittel ausgewichen. Diese sind jedoch oft weniger wirksam und erfordern zum Teil ein flächiges Ausbringen statt einer gezielten Einzelpflanzenbehandlung. Das Ausweichen auf nicht zugelassene chemische Produkte bzw. Reiniger zur Wildkrautbekämpfung ist jedoch nicht erlaubt. Die Wildkrautbekämpfung im öffentlichen Raum ist ein Problem. Viele Kommunen sind auf die mechanische Unkrautbekämpfung ausgewichen, die gut funktioniert, aber auch arbeitsintensiver ist. (Folge 9-2019)