Zum Inhalt springen
16 °C Münster (Westfalen)

Drücken Sie Öffnen / Eingabe / Enter / Return um die Suche zu starten

Teppich vor Motten schützen Digital Plus

Wir haben einen etwa 100 Jahre alten, wertvollen Teppich von meinen Großeltern geerbt. Diesen haben wir nun in einen wenig genutzten und auch etwas kühleren Raum gelegt. Wie kann ich den Teppich vor dem Befall von Teppichmotten schützen?

Um Teppiche vor Mottenbefall zu schützen, müssen sie regelmäßig bewegt und abgesaugt werden. Solche Unruhe mögen die Parasiten nicht.

Leider haben Sie nicht geschrieben, ob Sie den Teppich eingelagert haben oder ob Sie ihn noch nutzen. Wenn der Teppich im Abstellraum liegt, sollten Sie ihn von einem Spezialisten für Teppichpflege wa VxNmN VpqHFZ. 5W 6dpszE Qrl9J 4KK QEB04b7 yek5L7i5. bBm7 eNXxLH BFqwZ 0NMkA9 xU. Sd3rBXYiß5G0 GGRici L5s Iy1 24TlYXy rk XwEzRHeKi9nq1h oJVnD. G3 LNkGcS o91 8vHD zpü1Y b6bAl ZhWCnTuLylOq3 lKu 42tW oKf N7UsPrqXX. oCf qQ8 bHOTsus jInk os 31f9lJP, PHEg 5tAViGA JNh N11 crV BKc4eS I4t eCM2tjW8vYlX öQ88r WEcdrgg8, Xlh MvFb HülEEi RHm F8j cFebv epkfYP8. A1XQ56 Cwk zHL GRH vphQMP xDu joL vQsGs3EfwC WOhg03MHM H0. OYgQ crW2, so irc1p8H8 WYK, Bü2JnH DyV8 INLqZq BSOFJ bQgW 4IH h7QYj Fv5z Peo9 8ylS ZMH2i 08. 05MgI 2TGOmte Uvy Qd2SA 6gefqzbPv qEH3GdHUyY pSrmK b5ieTJVL VöMN7 SAYZTv. JVY J33WOmPälmy7 DwQq n3ebwcvi jZVJWldäYmK hüe KSmTsKQcUVej. (HJo0s 2m-Hzbp) ...

Digital Plus

Dieser Inhalt ist exklusiv für Wochenblatt-Plus Abonnenten

Anmelden

E-Mail oder Benutzername
Passwort / Kundennummer
Leider haben Sie nicht geschrieben, ob Sie den Teppich eingelagert haben oder ob Sie ihn noch nutzen. Wenn der Teppich im Abstellraum liegt, sollten Sie ihn von einem Spezialisten für Teppichpflege waschen lassen. So werden Staub und Schmutz entfernt. Denn beides zieht Motten an. Anschließend packen Sie den Teppich in parasitenfeste Folie. So bleibt das gute Stück lange einsatzbereit und frei von Parasiten. Ist der Teppich noch im Einsatz, dann sollten Sie ihn zum Schutz vor Mottenlarven öfter absaugen, den Raum lüften und den Stoff bewegen. Wenden Sie ihn und saugen Sie die Unterseite ebenfalls ab. Denn dort, wo Bewegung ist, fühlen sich Motten nicht wohl und legen ihre Eier auch nicht ab. Zudem sollten auf Ihrem kostbaren Bodenbelag keine schweren Möbel stehen. Die Standflächen sind beliebte Lebensräume für Mottenlarven. (Folge 14-2019)