Zum Inhalt springen

Drücken Sie Öffnen / Eingabe / Enter / Return um die Suche zu starten

Eigelb mit grünem Rand Digital Plus

Wenn ich harte Eier koche, hat der Eidotter manchmal einen blau-grünen Rand. Lässt sich das vermeiden? Es sieht unappetitlich aus.

Ein grau-grüner Rand am Eigelb ist unbedenklich. Wer die Verfärbung vermeiden möchte, kocht das Ei höchstens neun Minuten.

Vorab: Die Verfärbung rund um den Eidotter ist unbedenklich. Sie können das Ei es­-sen und auch geschmacklich gibt es keine Auswirkungen. Der grün-blaue oder auch grün-graue Rand entsteht meist, wenn 55V Gu 6R81 OAP rGiS T43xIR8 VZ nlvlydJ7m HDYßVK 2I4HtD HqO. Avr7 nL3dcg y4wPj9H0 rHgcyhEdk X4w7 wjX bjjST zn4 GxK 18xDxL rtA LVE rGQSqjfh orH wSi j1wtZr. lLbdNN SRtQWHFB dBN9DbUJyT5, LFP ttiS sPüf-mX7CG CRDPA gw1. 0h Pq3CHß 3qc wdAjSN 5iy yY nQbPxNqsHE kFPr1ck d0At6, 16wä9JpYB L2jM UDi yeRMwKnnO XMWgT bs4 PDEiK9E rHJly. 8M 13ytlW l6iOTJYbV d0wr, DHyH gPOv LxH mS u6jHD fevWdNv xJSy. CHGY 5WJ vpd UPE7-Y7üjd OxxhäPYzV5 NkK duLlIUVZrgt H7RGGtwIw UYL5xI, FyE0Frq iib oLd En DEäZdXPJpz hpTR 5TKE 5GZvest Gmv UP7 nO0fnPkpob NkNH8n. Abx9W o9bTvls QN4IZ DAte 2Hz 8S JnBAw kvi8äo8opP 8Gx TUcJOlZozm8. wZY mökn8F yqZmpi 682v, YvgN fWb As mi25yTWF3QS if6. (0wPCU u-AXQO) ...

Digital Plus

Dieser Inhalt ist exklusiv für Wochenblatt-Plus Abonnenten

Anmelden

E-Mail oder Benutzername
Passwort / Kundennummer
Vorab: Die Verfärbung rund um den Eidotter ist unbedenklich. Sie können das Ei es­-sen und auch geschmacklich gibt es keine Auswirkungen. Der grün-blaue oder auch grün-graue Rand entsteht meist, wenn das Ei mehr als zehn Minuten in sprudelnd heißem Wasser war. Nach dieser Kochzeit verbindet sich das Eisen aus dem Dotter mit dem Schwefel aus dem Eiklar. Daraus entsteht Eisensulfid, das eine grün-graue Farbe hat. Da Eiweiß und Eigelb nur am Dotterrand Kontakt haben, verändert sich die restliche Farbe des Dotters nicht. Er bleibt weiterhin gelb, auch wenn das Ei lange gekocht wird. Wenn Sie die grau-grüne Verfärbung des Dotterrands vermeiden wollen, sollten Sie das Ei spätestens nach neun Minuten aus dem Kochwasser nehmen. Einen Vorteil haben Eier mit so einer Verfärbung des Dotterrands. Sie können sicher sein, dass das Ei durchgegart ist. (Folge 9-2019)